olympisches Strickdorf

Olympisches Strickdorf Team Deutschland

9.2.06

Die bestrickende Eidesformel

Im Namen aller Wettkämpfer gelobe ich, dass wir uns zu den Olympischen Strick-Spielen als faire Kämpfer eingefunden haben, die Bestimmungen achtend, die sie lenken und leiten, und von dem Wunsche beseelt, an ihnen teilzunehmen - in ritterlichem Geiste, zum Ruhme der Wolle, der Stricknadel und des Nadelspiels und zur Ehre unserer Mannschaften".

Ihr Lieben,
ich glaube mich hat das olympische Fieber bereits erfasst...
Ich wünsche uns allen noch einen schönen Abend und eine gute Nacht vorm ersten *Wettkampftag*.
Wer trägt hier eigentlich die Fahne???

LG
Steffi

5 Comments:

  • At 8:33 nachm., Blogger Gabi said…

    Ach, Steffi, dat haste schön geschrieben!!

    Ich bin auch schon völlisch im Olympia-Fieber - sogar meinen Mann habe ich für morgen Abend ausgelagert. Olympiamuffel der..:-))

    alles Liebe
    Gabi,
    nix Fahne hier habend, aber einen Seemannsknotenschlüsselanhänger in schwarz-rot-gold!

     
  • At 8:58 nachm., Anonymous Anonym said…

    Ich bin dafür, dass sich Sandra (Asamandra) und Suza die Fackel gemeinsam tragen. Denn erst hat Sandra alle zusammengetrommelt und Suza hat dieses Dorf errichtet :-)

    Liebe Grüße, Ulli (StrickGedanken)

     
  • At 7:58 vorm., Blogger sibille said…

    Ja, das hört sich richtig gut an!

     
  • At 8:58 vorm., Blogger Asamandra said…

    Huch, gestern haben Andrea und ich uns genau das gleiche gefragt, und jetzt soll ich... ;)
    Dann muss aber Gabi auch noch dazu, sie hat schließlich ordentlich Werbung in den verschiedenen Gruppn gemacht!

     
  • At 9:14 vorm., Blogger Gabi said…

    Aber die Gabi hat doch gar keine Fackel..:-))

    Ich klatsche Suza und Sandra ein Trommelsolo für ihre tolle Arbeit im und um das Dorf!

    alles Liebe
    Gabi

     

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home