olympisches Strickdorf

Olympisches Strickdorf Team Deutschland

20.2.06

Gut in der Zeit

Wow, da sind ja einige wirklich superfix. Gratulation! :)

Auch ich liege gut in der Zeit - Knäuel Nummer 17 ist gerade in Arbeit. Es fehlen noch zwei Reihen kraus links und die 22 Reihen des allerletzten Musters. Weil ich mittlerweile dauerhaft Angst haben musste, die Maschen von den Nadeln zu verlieren, habe ich jetzt auch noch die dritte Bambus-Rundnadel in Stärke 4 aktiviert. So strickt es sich komfortabler, wenn auch die Maschen immer noch auf den Nadeln sitzen, als fürchteten sie sich ohne die direkte Nähe der anderen. ;)

Ich rechne Mittwoch mit dem Abketten, dann kann das Tuch in die Maschine. Cora ist zwar 60% Merinowolle (und sooo schön weich!), aber superwash-behandelt und somit maschinenwaschbar. Ich liebe dieses Garn und werde mir sicher im nächsten Herbst auch mal etwas daraus stricken - aber in einer handlicheren Größe. Tücher sind wirklich nicht meins, machen aber Spaß zu stricken. Ansonsten passen sie nicht zu mir, bilde ich mir zumindest ein. Vielleicht komme ich ja doch eines Tages auf den Geschmack?

Übrigens mache ich mittlerweile nach jeder zweiten Reihe eine Pause von etwa 5 Minuten (ein Zigarettchen, Toilette, ein Kaffee oder etwas Schokolade), das Tuch ist irrsinig schwer und unglaublich warm - gestern Abend hatte ich aufsteigende Hitzewallungen und Rückenschmerzen. Heute habe ich mir wirklich konsequent die Pausen gegönnt und mich anders hingesetzt. Schließlich will ich keinen Buckel von diesem Projekt! ;)

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home